Sprachaufenthalt in Tropea, Italien

Sprachaufenthalt Italien Tropea

Italienisch lernen in Tropea

Tropea ist ein kleines mittelalterliches Städtchen, bekannt als «Perle Kalabriens».

Es liegt auf einem 42 Meter hohen Felsen. In Tropea findet man unberührte Natur mit üppiger Vegetation, deren Grün einen herrlichen Kontrast zu dem tiefblauen, kristallklaren Meer bildet. Das historische Stadtzentrum geht bis ins 17. und 18. Jahrhundert zurück und ist bis heute beinahe unverändert geblieben. Die traumhafte Lage an der Tyrrhenischen Küste begeistert immer wieder aufs Neue. Eine Besonderheit ist die Benediktiner Wallfahrtskirche Santa Maria dell’Isola, welche auf einem Gipfel eines Sandsteinfelsens thront und nur über steile Treppen erreicht werden kann. Dort oben eröffnet sich ein einmaliger Ausblick auf das tiefblaue Meer und die traumhaften Sandstrände. In den verwinkelten Gassen von Tropea gibt es reizende Cafés, Restaurants und einen Markt. Nicht weit von Tropea entfernt liegt das «Capo Vaticano» – ein Paradies für Taucher. Bei einem Tauchgang lassen sich Fische entdecken, die für Italien einzigartig sind. Tropea und seine Umgebung laden auch zum Schwimmen, Biken und Flanieren ein.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

  • Benediktiner Wallfahrtskirche Santa Maria dell‘Isola
  • Schöne Sandstrände besuchen
  • Mit einem kleinen Motorboot die Buchten erkunden
  • Besuch der umliegenden Dörfer

Sprachschule in Tropea

Piccola Universita Italiana

page-white-acrobat-icon Kursdaten und Preise 2017
page-white-acrobat-icon
Kursdaten und Preise 2018
doc-page-icon Zur Homepage